Therapeutisches

Begleiten

Einjährige Fortbildungsgruppe

mit Rainer Scheunemann-Böhlendorf und Co-Leitungen

aus dem Bereich körperzentrierten Psychotherapie und Selbsterfahrung für Yogalehrende, Körperarbeitende, Heilpraktiker/innen

Yoga unterrichten heißt, Menschen einen Weg weisen. Dazu wird in uns der Geist angesprochen, der sich entfalten will. Viele Teile in uns sperren sich gegen dieses Wachstum, diese Befreiung. Das innere Kind in uns verlangt noch manches, bevor es wachsen kann. Unbewusst sind wir mit Schicksalen und destruktiven Verhaltensweisen und Krankheiten unserer Familie verstrickt. Unser freier Wille wird stark vom Unbewussten beherrscht, oft quälen wir uns, statt uns frei zu entfalten.

In der Jahresgruppe bekommst du Zugang zu diesen unbewussten „Programmen“, begegnest ihnen, kannst dich von ihnen lösen, kannst ja zu dir sagen. Mit dieser Erfahrung am eigenen Leibe erwirbst du Kompetenzen, andere Menschen in emotionalen Prozessen zu begleiten. Du hilfst ihnen, über ihren Körper Zugang zu ihrem geschädigten inneren Kind und ihrem tiefen freien Wesen zu finden, lernst, intuitiv, ihre Gefühle und Themen wahrzunehmen, sie durch empathisches Zuhören zu öffnen, bekommst durch Arbeit mit Familienaufstellungen einen Blick für Verstrickungen und wie sie zu lösen sind. Dir werden die Grundlagen der körperzentrierten Psychotherapie, der Arbeit mit dem inneren Kind, der Gesprächsführung, der Gruppendynamik und des Familienstellens als Erfahrungswissen so vermittelt, dass du andere Menschen von innen her verstehen und ihnen damit zu helfen lernst.

Auf einen Blick

Investitionen

Fortbildungskosten

Seminargebühr 3.150,00 €
Verpflegung 856,00 €

(16 Monatsraten à 250,38 €)

Übernachtung
43,00 € – 77,00 € je nach Kategorie
Die Buchung und Abrechnung erfolgt direkt mit dem „Seminarhaus Dübbekold“

Termine
Gruppe 17
Start im Oktober 2022

Ort
Seminarhaus Dübbekold
Göhrde

Termine

Nächster Start mit der Gruppe 17 im Oktober 2022

Gruppe 16

06.05. – 09.05.2021
23.06. – 26.06.2021
22.09. – 26.09.2021
10.11. – 14.11.2021
09.12. – 12.12.2021
04.03. – 07.03.2022

Gruppe 17

06.10. – 09.10.2022
08.12. – 11.12.2022
01.02. – 05.02.2023
03.05.- 07.05.2023
28.06.-01.07.2023
21.09.-24.09.2023

Gruppe 18

Start voraussichtlich im April 2024
Termine folgen

Zeit: jeweils am 1. Seminartag (Do bzw. Mi) 11 Uhr bis Sonntag 14 Uhr

Dozententeam

Rainer Scheunemann-Böhlendorf

Leitung

Jahrgang 1939, war nach seinem Medizinstudium jahrelang als Arzt im Krankenhaus tätig. Er absolvierte die Ausbildung zum Hakomi- Therapeuten bei deren Begründer Ron Kurtz in den USA. Danach folgten Fortbildungen in Haptonomie, systemischer Familientherapie und Gruppentherapie. Seit 1984 Leiter von Kursen und Seminaren in körperzentrierter Psychotherapie in Deutschland, Frankreich und Dänemark.

Beke Kramer

Co-Leitung

Heilpraktikerin für Psychotherapie und Yogalehrerin (BDY/EYU)

In der Yogalehrerausbildung im Himalaya Institut in Ahrensburg habe ich neue Impulse für mein Leben gefunden. Die Erkenntnis, dass alles in uns bereits angelegt ist, bedeutete für mich, neugierig zu werden auf mich selbst, weiter zu gehen tiefer zu schauen.

Mit den Abschlüssen weiterer Ausbildungen habe ich verschiedene Methoden selbst erfahren und erlernt, diese Bereiche fließen während der Arbeit in meinen Sitzungen zusammen. Die Methode steht bei mir jedoch nicht im Vordergrund, sondern der Mensch in seiner Individualität.

Mit Freude empfinde ich es als meine Berufung, Menschen dabei zu begleiten, sich selbst wieder zu vertrauen, zu verstehen, anzunehmen, eine Krise zu überwinden und mit Liebe und Selbstachtung auf das eigene Leben zu schauen.

www.beke-kramer.de

Dr. Matthias Deparade

Co-Leitung

Jahrgang 1950, Diplom-Chemiker, selbstständig im Bereich der Labormedizin in Hamburg. Erster Yogaunterricht im Stil von S. Yesudian 1979 bei Rudolf Fuchs in Stuttgart. Seit 1996 studiert und übt er aktiv am Himalaya Institut. Im Jahr 2002 legte er die Prüfung zum Yogalehrer (BDY/EYU) ab und erwarb die Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde als Heilpraktiker. Er absolvierte eine 3-jährige Pranayama-Fortbildung bei Dr. Shrikrishna Bhushan Tengshe sowie Fortbildungen über Psychotherapeutisches Begleiten bei Rainer Scheunemann, Yoga der Energie bei Boris Tatzki und Anna Trökes sowie Kaschmirischen Shivaismus bei Prof. Bettina Bäumer. Seit 2006 Dozent in der Yogalehrausbildung des Himalaya Institut e.V. Schwerpunkte seiner Lehrtätigkeit sind Pranayama, Entspannung , Meditation und Yogaphilosophie. Dr. Matthias Deparade ist 1. Vorsitzender im Vorstand des Himalaya Instituts e.V.

Ausbildungsort

Das Tagungs- und Bildungszentrum

Seminarhaus Dübbekold
Dübbekold 2
29473 Göhrde

Tel 05855 – 97990

www.duebbekold.de

befindet sich im Wendland, im Herzen der Natur, in einem idyllischen grünen Wiesental umgeben von großen Wäldern und der weiten Elbtalaue. Südlich von Lüneburg und nur 60 Autominuten von Hamburg entfernt. Nicht weit vom Seminarhaus befindet sich ein ausgedehntes Wald – und Naturschutzgebiet, das in den Pausen zu Spaziergängen einlädt.

Impressionen

Anmeldeformulare anfordern