Yoga und Lebenswirklichkeit

In einer Sequenz von ein bis fünf Einzelsitzungen finden Sie fachliche Begleitung und Beratung in den Fragen:

  • Was können Philosophie, Psychologie und praktische Übungen des Yoga in meinem Lebensalltag bewirken?
  • Wie kann ich sie umsetzen und neue, konstruktive Gewohnheiten bilden?
  • Welche Perspektiven lassen sich daraus entwickeln sowohl für meine alltäglichen Schwierigkeiten in Beziehungen, Familie und Beruf als auch hinsichtlich meiner persönlichen Lebensthemen?
  • Welche individuellen Möglichkeiten habe ich, nicht nur die Übungen, sondern auch den philosophischen Reichtum des Yoga für meine innere Entwicklung zu nutzen?

Katrin Hofmann-Unger

Ausbildungsschulleitung. Leitende Dozentin in der Yogalehrausbildung seit 1987 (Gruppe 26, 28 und 30). Von 1985 bis 2000 und seit 2005 Vorstandsmitglied im Himalaya Institut e.V. Autorin des Buches "Yoga und Psychologie. Persönliches Wachstum und Risiken auf dem Übungsweg".

Jahrgang 1960, Diplom-Psychologin und Yogalehrerin (BDY/EYU). Psychotherapeutische Beratung, Biografiearbeit und Coaching in eigener Praxis, Seminar- und Vortragstätigkeit. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der psychologisch ausgerichteten Yoga-Einzelarbeit und der Supervision von Yogalehrenden.

 

 

top