Agni – das transformative Element in Yoga und Ayurveda

Wie komme ich zu mehr Leichtigkeit und Klarheit durch meine Yogapraxis

Weiterbildung für Yogalehrer*innen 

Agniist die Wärme/Hitze in unserem System und bedeutet Leben. Es ist das Feuer der Verdauung, der physischen und mentalen ‚Transformation“. An diesem Seminartag nähern wir uns dem Konzept „Agni“ sowohl von yogischer als auch ayurvedischer Seite an, um dadurch neue Impulse für unsere eigene Praxis zu entwickeln.
Denn nicht nur im Ayurveda, auch im (Hatha) Yoga spielt Agni eine wichtige Rolle, damit wir uns mehr in Richtung »Svastha« entwickeln können. »Svastha«, das »Stehen« (sta) im eigenen »Selbst« (sva), beschreibt einen spürbar ausgeglichenen Zustand – körperlich, gefühlsmäßig und geistig-gedanklich. Auf unserem Übungs-Weg dorthin lernen wir, was wir ‚verdauen‘ können und was nicht. Wir lösen uns von ungünstigen Mustern (‚samskaras‘) und bilden neue, günstigere Gewohnheiten.  Ayurveda und Yoga unterstützen sich hierin und treffen sich ganz konkret in den Methoden zur Stimulation von Agni. Wir beschäftigen uns zunächst theoretisch mit Agni und wollen uns dann übend einlassen. Eine abgeschlossene Yogalehrerausbildung und/oder eine jahrelange Yogapraxis ist hilfreich. Das Seminar bereitet außerdem auf die Vertiefung während des Retreats in 2022 vor, ist aber keine zwingende Voraussetzung zu dessen Teilnahme.

Die nächsten Termine

Datum/Zeit Veranstaltung
6.11.2021
Ganztägig
Agni - das transformative Element in Yoga und Ayurveda
Yoga im Hof, Hamburg

Seminarleitung

Anja Orttmann-Heuser
Anja Orttmann-Heuser
Yogalehrerin und Meditationslehrerin

Yogalehrerin, Heilpraktikerin für Ayurveda-Medizin und Yogatherapie, Apothekerin und M.Sc. in Ernährungswissenschaften (University of Toronto). Ernährung, Bewegung, Heilung und Transzendenz sind seit Jugend ihre Lebensthemen. Ihre Yoga-Lehrausbildung machte sie bei Michael de Manincor, Schüler von T. K. V. Desikachar, in Sydney. Seit 2013 ist sie direkte Schülerin von AG und Indra Mohan. Yogatherapie Ausbildung bei Svastha; Ayurveda-Medizin bei Vaidya Atreya Smith/Dr. Sunil Joshi und Europäische Ayurveda Akademie. Seit 2017 arbeitet sie im eigenen Studio www.svastha-ammersee.de