Unser Kursangebot

OFFENE KURSE

In diesen Kursen ist ein Einstieg jederzeit ohne Voranmeldung möglich. Einfach dazukommen und mitmachen.

 

BLOCKKURSE

Blockkurse sind nur komplett buchbar, haben ein festes Thema, eine geschlossene Gruppe und eine begrenzte Dauer.

Alle Blockkurse beinhalten eine Einführung und ein Abschlussgespräch zur Vorbereitung auf das eigenständige Üben.

 

FÖRDERUNG DURCH KRANKENKASSEN

Seit Januar 2014 werden Präventionskurse aus den Bereichen Bewegung, Ernährung, Entspannung und Stressbewältigung zentral bundesweit und kassenartenübergreifend über die Zentrale Prüfstelle Prävention auf Qualität geprüft (§20 Abs. 1 SGB V)

Bei regelmäßiger Teilnahme an diesen Blockkursen (mind. 80%) zahlen die Krankenkassen einen Zuschuss von max. 75 €.




KURSBESCHREIBUNGEN


HATHA YOGA EINFÜHRUNGSKURS
Für AnfängerInnen, die Yoga ganz neu kennen lernen möchten.
Beginnend mit einfachen Übungen wird schrittweise darauf aufgebaut.


HATHA YOGA BASICS
AnfängerInnen und Übende mit Vorkenntnissen werden gemeinsam unterrichtet.
Vermittelt werden Grundlagen der Körperhaltungen und Bewegungen, Feinheiten der Körperhaltungen, Koordination von Atmung und Bewegung, die Beachtung der Unterschiede von Anspannung und Entspannung im Körper.


HATHA YOGA ADVANCED
Für Übende mit Basic-Kenntnissen, die eine leichte Herausforderung suchen. Die Übungen erhalten eine Verfeinerung und leichte Steigerung in der Praxis.

 

HATHA YOGA INTENSIV
Für Übende mit Yoga-Erfahrung und Grundkenntnissen der Übungen.
Schwerpunkte sind hier z.B. das intensive Üben des Sonnengrußes, verschiedener Übungsabfolgen (Karanas), der Körperhaltungen (Asanas), das Erlernen neuer Asanas, die Detailanalyse der Körperhaltungen, die Schulung der inneren Wahrnehmung an feineren Aspekten von Bewegung und Haltung, die Verbindung von Atem und Bewegung sowie die Anleitung zur häuslichen Übungspraxis.

 
YIN YOGA
Im Yin Yoga werden Dehnungen ohne Muskelanspannung längere Zeit gehalten. Für die Haltungen werden Hilfsmittel wie Bolster, Blöcke und Kissen eingesetzt, um entspannt in die jeweiligen Positionen zu kommen. Durch die Praxis wird das Binde-, Faszien- und Bändergewebe flexibel und stark gemacht. Weiterhin werden die Gelenke mobilisiert und das Nervensystem beruhigt.
Eine Teilnahme ist mit und ohne Vorkenntnisse möglich.

 

YOGA - ENTSPANNTE SCHULTERN - STARKER RÜCKEN
Keine Vorkenntnisse erforderlich.
Den Rücken stärken und den Geist entspannen. Ganzheitlicher und sanfter Übungsweg zur Mobilisierung, Kräftigung  und Entspannung des Rückens.

 

HATHA YOGA ADVANCED / INTENSIV
Dieser Kurs ist für alle geeignet, die bereits Erfahrungen im Yoga gesammelt haben und grundlegende Übungen kennen. Wer Lust hat, Yoga mit weiteren Steigerungen und Vertiefungen zu praktizieren, oder seine Kenntnisse aufzufrischen, ist hier richtig.
Dieser Kurs setzt unterschiedliche Schwerpunkte. Dazu gehören z. B. das verfeinerte Üben des Sonnengrußes und verschiedener Übungsabfolgen (Karanas), ein tieferes und konzentriertes Üben der Körperhaltungen (Asanas), das Erlernen neuer Asanas, die Detailanalyse der Körperhaltungen, die Schulung der inneren Wahrnehmung an feineren Aspekten von Bewegung und Haltung, sowie die Verbindung von Atem und Bewegung.

 

HATHA YOGA 50 PLUS
Der Kurs richtet sich speziell an Menschen 50 Plus.
Sanfte Hatha Yoga Übungen dehnen, entspannen und kräftigen die Muskulatur und mobilisieren die Gelenke. Gleichgewichtsübungen und die Verbesserung der Körperwahrnehmung vermitteln eine gute Orientierung im Raum und dienen der Sturzprophylaxe. Die Koordination von Atmung und Bewegung führen zu mehr Gelassenheit in den Bewegungen und fördern die Konzentration. Atemübungen stärken die Atemmuskulatur und führen zu mehr Vitalität.
Jede Kursstunde beinhaltet eine systematische Entspannung, die mehr Ruhe und Gelassenheit im Alltag bringt.
Die Übungen lassen sich mit und ohne Vorkenntnisse durchführen, sowohl auf der Yogamatte als auch auf einem Stuhl sitzend. Hatha Yoga ist bis ins hohe Alter durchführbar.



HATHA YOGA FÜR SCHWANGERE
Verbesserung des Wohlbefindens, Klärung der Emotionen, Vorbereitung und inneres Einstimmen auf die Geburt. Die Aufmerksamkeit nach innen auf die eigene Mitte und das Kind richten.
Schwerpunkte sind: Körperübungen mit entspannender und kräftigender Wirkung, Entspannungsübungen zur Beruhigung des Geistes und des Nervensystems, Atemübungen für eine bessere Sauerstoffversorgung, mentale Übungen für positives Denken, Zeit für einen Erfahrungsaustausch und Fragen, Einführungs- und Abschlussgespräch.


MEDITATION IN DER HIMALAYATRADITION – EINFÜHRUNGSKURS
Für EinsteigerInnen, die Meditation kennen lernen, Stille finden und einen Ausgleich zum Alltagsgeschehen herstellen möchten.
Schrittweise wird mit vorbereitenden Körper- und Entspannungsübungen eine Meditationshaltung entwickelt und vertieft.


ACHTSAMKEIT DURCH MEDITATION
Nur ein Körper der weiß, was er braucht, findet neue Kraft.
Wissen entsteht aus Bewusstsein. Sich bewusst sein - in jedem neuen Moment. Dem Körper Raum zur Entspannung lassen, ihm erlauben, Erfahrungen zu sammeln und Erlebtes in sich zur Ruhe kommen zu lassen. Lockernde und lösende Yoga Asanas zu Beginn leiten eine geführte Tiefenentspannung ein.
Jede Stunde mündet in einer geführten Achtsamkeitsmeditation nach Himalaya Tradition.


RESTORATIVES YOGA
Aus der Ruhe entsteht neue Kraft. Klassisches Hatha-Yoga mit dem Schwerpunkt darauf, die einzelnen Asanas länger zu halten und auch im Yoga Flow ruhig und präzise durch die verschiedenen Haltungen zu fließen.
Abgerundet wird jede Stunde mit einer geführten Tiefenentspannung angelehnt an Yoga Nidra.


top