Svastha Yoga Therapie

Dieses fundierte Programm ist in der Zusammenarbeit der beiden Ärzte Ganesh Mohan und Dr. Günter Niessen entstanden. Es basiert auf den Lehren von Sri T.K.V. Krishnamacharya, dem Ayurveda und der modernen Medizin.

Es wird in Europa, Asien, Australien, Neuseeland und den USA angeboten. Das Programm ist in 7 Module von jeweils 5 Tagen unterteilt und Sie können die einzelnen Module auch an unterschiedlichen Seminarorten belegen. Für jedes der Module wird ein Zertifikat ausgestellt. Nach Abschluss aller Module wird ein Gesamtzertifikat erstellt.


Das Besondere:

· Die medizinische Ausrichtung in Verbindung mit klassischen Yoga-Elementen und Grundlagen des Ayurveda.
· Die Elemente werden stil- und traditionsübergreifend und sehr praxisorientiert vermittelt.
·  Die vielen Praxiseinheiten erleichtern die direkte Umsetzung in die eigene Unterrichtspraxis.
· Die Ausbildung ermöglicht ein gezieltes Programm für Schüler/innen und deren jeweiligen Leiden oder Erkrankung zuzuschneiden.

 


Die Module:

M1:Lendenwirbelsäule, Becken und untere Extremitäten
M2:Brust- und Halswirbelsäule, Schultergürtel, obere Extremitäten und Anatomie der Atmung
M3:Atemwegs- und Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Physiologie und Sequenzierung der Atmung
M4:Internistische – neurologische – immunologische Erkrankungen, Yoga mit älteren Menschen, Einführung in Pranayama
M5:Depressive Störungen und Abhängigkeit, Pranayama und Meditation
M6:Stress und Angststörungen, Pranayama und Meditation
M7:Svastha - Gesundheit aus ganzheitlicher Perspektive

 


Die Empfehlung:

· 

Das Programm richtet sich an Yogalehrer/innen, erfahrene Praktizierende und Interessenten aus verwandten Bereichen.

· 

Die Module bauen aufeinander auf. Sie sind leichter verständlich, wenn sie in der vorgesehenen Reihenfolge belegt werden.

· Bitte auf jeden Fall beachten, dass Modul 1 vor Modul 2, M3 vor M4 und M5 vor M6 belegt wird.
· Wir bitten um Verständnis, dass wir die Teilnehmer, die sich in der laufenden Ausbildung befinden, vorrangig vor den "Quereinsteigern" berücksichtigen.
·  

 

 


Zusätzlich Anerkennung als 300h+ Ausbildung

von der Yoga Alliance® möglich:

· 

Das Programm ist außerdem als 300+ Stunden Ausbildung, um eine 500 Stunden Yogalehrer/innen Lizenz zu bekommen, anerkannt.

· Voraussetzung ist eine abgschlossene Grundausbildung von 200 Stunden an einer Yoga Alliance® zertifizierten Schule.
·  

Das von der Yoga Alliance® anerkannte Zertifikat wird bei Bedarf auf Anfrage nach Abschluss aller 7 Module ausgestellt.

· 

Weitere Details zur Registrierung finden Sie hier.

 


Die DozentInnen:

Dr. Günter Niessen ist Facharzt für Orthopädie/Unfallchirurgie und praktiziert in seiner Praxis für Yoga und Orthopädie in Berlin. Aufgrund seiner vorausgegangenen Ausbildung als Physiotherapeut und zahlreicher Weiterbildungen besitzt er ein tiefgreifendes Wissen und Erfahrung in der Körpertherapie. Dr. Niessen praktiziert seit fast 20 Jahren Yoga und ist zertifizierter Yogalehrer (BDY/EYU). In den vergangenen Jahren behandelte er eine große Anzahl von Patienten mit Erkrankungen des Bewegungssystems mit konservativen und operativen Maßnahmen unter ganzheitlicher Perspektive. 

 

Birgit Lenarz, Yogalehrerin, praktiziert seit 2006 Yoga. Inspiriert ist ihr Yoga durch intensive Meditationsseminare, der Svastha-Yogatherapieausbildung als auch der Weiterbildung in körperzentrierter Psychotherapie. Dieses Fundament bereichert ihren Gruppen- und Einzelunterricht sowie ihre Workshops. Sie unterstützt Menschen mit akuten und chronischen Einschränkungen durch ein individuell an den Bedürfnissen und Möglichkeiten des Übenden angepasstes therapeutisches Yoga. Mit Achtsamkeit einen Raum zu schaffen, um jeden in seinem Wesen und seiner Individualität zu bestärken, liegt ihr besonders am Herzen. 

 



top