Unsere Yoga-Tradition

Hatha-Yoga der Himalaya-Tradition verbunden mit den Vorstellungen westlicher Philosophie und Psychologie

In unserem Unterricht vereint sich das Wissen der alten Yoga Tradition aus den Himalayas mit unserem westlichen Wissen über die ganzheitliche Entwicklung des Menschen. In unseren Yogakursen folgen wir diesen Grundsätzen:

  • Eine Sammlung am Anfang einer Yogastunde dient dazu, vom Alltag abzuschalten, sich auf Körper und Atmung einzustellen und konzentriert zu beginnen.
  • Die Teilnehmenden üben entsprechend den eigenen Fähigkeiten, ohne sich von äußeren Normen leiten zu lassen.
  • Die Übungen werden vom Kursleiter an die körperlichen Möglichkeiten der Teilnehmenden angepasst.
  • Die Grundlagen (Basics) des Yoga werden sorgfältig geübt und bereiten auf eine vertiefende Yogapraxis vor.
  • Die Achtsamkeit für die Vorgänge in Körper, Atem und Geist wird gefördert.
  • Das „Wie" ist wichtiger als das „Was": Es kommt weniger auf den Schwierigkeitsgrad der Übung an als auf Konzentration, Achtsamkeit, Harmonie und Entspannung bei der Ausführung.
  • Eine ausführliche Entspannung bildet den Abschluss jeder Kursstunde.

Entspannung

Eine Entspannungssystematik, die verschiedene aufeinander aufbauende Übungen verbindet, und die eine tiefe Ruhe in Körper und Geist herstellen, kennzeichnen unsere Schule. Das Lösen von Stress und Anspannung ist ein Bedürfnis vieler Menschen. Die Fähigkeit zu tiefer Entspannung ist die Grundlage für körperliche und geistige Erholung. In der angeleiteten Entspannung am Ende jeder Kursstunde vertieft sich die Wirkung der Übungen, der Prozess der inneren Regeneration wird fortgesetzt. Die praktische Anwendung von Entspannungstechniken im Alltag fördern wir durch das Erlernen kurzer Übungen wie z. B. der „Zwei-Minuten-Übung".  

Meditation

Mittelpunkt unserer Tradition ist eine lebendige Meditationskultur. Meditation schafft unabhängig von der Weltanschauung die Möglichkeit, im Denken Ruhe und Kraft zu finden, sich selbst zu erforschen und die Umwelt mit anderen Augen wahrzunehmen. Wir zeigen Wege, wie sich durch Entspannung des Geistes und durch Konzentration mehr Klarheit in Denken und Handeln entwickeln lässt. Wenn Sie sich für eine Vertiefung Ihrer Meditationspraxis interessieren, haben Sie die Möglichkeit, sich bei uns in die Mantra-Meditation initiieren zu lassen.  

Philosophie und Psychologie

Yogaphilosophie und -psychologie bilden im Himalaya Institut einen Schwerpunkt - nicht im Sinne von Theorievermittlung sondern als Basis unserer praktischen Arbeit und der Auseinandersetzung mit uns selbst. Persönlichkeitsentwicklung und inneres Wachstum sind dabei ein wesentlicher Bestandteil des Yogaweges.  

Alltag und Lebensgestaltung

Yoga bietet Methoden an, in Beruf und Alltag mit innerer Ruhe und Gelassenheit Entscheidungen zu treffen und Verantwortung zu übernehmen. Ein positiver Umgang mit Krisen oder die Fähigkeit, Krisensituationen gar nicht erst entstehen zu lassen, kann z.B. durch ein individuell abgestimmtes Übungsprogramm entstehen. Dazu bieten wir Seminare, Yoga-Einzelunterricht, und psychologische Begleitung an.  

 

 




top